Aktuelles

Tag der offenen Tür am 26.09.2020

Reit- und Fahrverein richtet Kreisjugendvierkampf aus und stellt Cafeteria zur Verfügung 


LSB Magaz

Die Schwimmfreunde Rheurdt laden zum Schnuppertag ein: Am Samstag, den 26.09.2020, ist das Hallenbad von 06.00 Uhr bis 19.30 Uhr für alle geöffnet. Der Eintritt ist frei - auch für Nicht-Mitglieder. Für das leibliche Wohl ist zur Mittagszeit durch die Cafeteria des Reit- und Fahrvereins Rheurdt gesorgt, der zeitgleich den diesjährigen „Kreisjugendvierkampf“ ausrichtet, unter anderem mit einem Schwimm- und Laufwettbewerb. Neben Schnupperschwimmen sowie Kaffee und Kuchen gibt es also auch reichlich Spannung für Zuschauer und Besucher.


Neben der kostenfreien Benutzung der Schwimmhalle lädt wie immer auch das großzügige Außengelände mit Volleyballfeld, großer umzäunter Spielwiese sowie überdachter Aussenterasse zum Verweilen ein. Der traditionelle Schnuppertag ist somit eine unkomplizierte Möglichkeit, das Vereinsbad von innen und außen kennenzulernen sowie sich vor Ort über Möglichkeiten einer Mitgliedschaft zu informieren.


In Zusammenarbeit mit dem RuVF findet an diesem Aktionstag von 10 bis ca. 12:30 Uhr die Schwimmdisziplin des Kreisjugendvierkampfs im Hallenbad statt, Besucher können aber zu dieser Zeit trotzdem auf einer Bahn schwimmen, das kleine Becken benutzen oder auch die Wettkämpfer anfeuern. Anschließend finden die Laufdisziplinen im Bereich des Hallenbades statt. Die Reitdisziplinen Dressur und Springen werden am Sonntag auf dem Reitplatz Rheurdt ausgerichtet – der RuVF freut sich auch dort über interessierte Besucher.


Aufgrund der Corona-Vorgaben müssen sich am Tag der offenen Tür alle Besucher vor Ort registrieren und die üblichen Hygieneauflagen beachten. Weitere Informationen zum Kreisjugendvierkampf finden Sie im Internet unter www.rufv-rheurdt.de.

Geänderte Öffnungszeiten nach den Sommerferien
Kleinere Anpassungen bedingt durch Corona-Einschränkungen 



Liebe Schwimmfreunde, ab Dienstag, 18.08.2020 werden wir, mit kleinen Änderungen, wieder zu unseren normalen Schwimmzeiten zurückkehren. Die Vereine und die Schwimmkurse werden jetzt nach den Sommerferien wieder starten. Die Abstandsregeln müssen wir weiterhin einhalten, daher bleiben die 3 breiten Bahnen bestehen.


Das hat zur Folge, dass

  • bei dem abendlichen Bahnenschwimmen parallel zum DLRG-Training immer nur eine Bahn zur Verfügung stehen kann.
  • donnerstags das Bahnenschwimmen erst um 20.00 Uhr beginnt.
  • bei den Kinderkursen mittwochs und donnerstags zeitweise eine Bahn für die Kurse reserviert werden muss.

 

Die Wassergymnastik dienstags und donnerstags und den Spielenachmittag können wir zurzeit leider noch nicht durchführen.

 

Bitte beachten Sie den aktuellen Belegungsplan und das aktuelle Hygienekonzept, jeweils zum Download

 

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen viel Spaß beim Schwimmen

Der Vorstand

Hygieneauflagen und Nutzungsregeln bei Besuch des Hallenbads ab 06.06.2020 

Schwimmen für Mitglieder bei Einhaltung der Auflagen möglich



Willkommen im Rheurdter Hallenbad

Das Hallenbad hat ab 06.06.2020 wieder geöffnet - allerdings gelten für alle Schwimmer und Besucher verpflichtende Verhaltens- und Abstandsregeln. Im Fokus steht zunächst der reine Schwimmbetrieb: auf drei abgetrennten Bahnen kann mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten im Kreis geschwommen werden. Die Außenanlage hat geöffnet. Für mögliche Rückfragen steht in den Kernöffnungszeiten bis Mitte Juni eine zusätzliche Aufsicht im Vorraum zur Verfügung. Somit kann unter Einhaltung der Regeln ab sofort in Rheurdt wieder geschwommen werden. 

 

Bei der Nutzung des Hallenbades ist folgendes zu beachten: 


  • Das Schwimmbad wird als Vereinsbad nur durch die Mitglieder (und anzumeldende Tagesgäste) und Kursteilnehmer (Aquakurse) genutzt. Der Zugang erfolgt durch die nicht übertragbare Mitgliedeskarte, mit der sich jedes Mitglied einzeln am Drehkreuz am Eingang anmelden muss. Eine Nutzung der
    Karte durch mehrere Personen ist nicht möglich/zulässig.


  • Mit dem Zugang zum Hallenbad per Mitgliedskarte bestätigt das Mitglied, dass
    • die persönliche und nicht übertragbare Mitgliedskarte zum Zugang verwendet wird,
    • keinerlei Symptome einer Atemwegserkrankung vorliegen,
    • keine Quarantäne angeordnet ist,
    • jegliche Anweisungen des im folgenden detaillierten Hygienekonzeptes befolgt werden.
    • bei Bedarf zur möglichen Nachverfolgung von Infektionsketten den Behörden die Zugangsdaten (Kommen/Gehen sowie Kontaktdaten) zur Verfügung gestellt werden dürfen.

             Andernfalls ist der Zutritt untersagt!


  • Zur Überprüfung werden wir Kontrollen durchführen. Verstöße gegen die vorstehend angeführten Maßgaben können mit Vereinsausschluss sowie Bußgeldern im Rahmen der Corona-Verordnung geahndet werden.


  • Die mitzubringende Mund-Nase-Bedeckung muss bis zum Umziehen innerhalb des Gebäudes getragen werden.


  • In den Umkleiden müssen die Spinde benutzt werden, das Umziehen muss an den Bänken oder in den Einzelkabinen erfolgen


  • Bis auf weiteres dürfen lediglich „Bahnenschwimmen“ und Aquakurse (mit 2 m Mindestabstand) stattfinden. Es sind 3 breite Bahnen eingezogen. Es dürfen max. 8 Personen auf einer Bahn schwimmen. Es wird hintereinander entgegen dem Uhrzeigersinn im Kreis geschwommen. Auch hier muss der Mindestabstand eingehalten werden. Nach dem Schwimmen muss das Becken zügig verlassen werden.


  • Die Nutzung des Lehrschwimmbeckens ist nur eingeschränkt möglich. Kinder dürfen das Lehrschwimmbecken nur unter Aufsicht eines Erwachsenen und unter Einhaltung der Abstandsregeln nutzen. Spielmaterialien sind nicht erlaubt, selbst mitgebrachte Schwimmhilfen können aber genutzt werden.


  • Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Hallenbad Es dürfen nur selbst mitgebrachte Badeschuhe, Handtücher, Schwimmhilfen etc. benutzt werden.


  • Das Außengelände ist geöffnet.


  • In der nächsten Zeit finden keine Wassergymnastik- und Kinderkurse statt; Mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr dürfen nur Kursteilnehmer der Aqua-Jogging-Kurse ins Hallenbad; Freitags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr findet kein Spielenachmittag statt, es ist in der Zeit Bahnenschwimmen; Freitags von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr finden bis zum 3.7.20 keine Kurse statt, es ist in der Zeit Bahnenschwimmen.


Das Hygienekonzept wurde nach den aktuellen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für das Bäderwesen entwickelt und nach einer Begehung durch das Gesundheitsamt abgenommen. Der Vorstand bittet um Verständnis und bedankt sich bei allen Schwimmern für die Einhaltung der Auflagen und allen Helfern, die an der Umsetzung des Konzepts mitwirken.


Hallenbad öffnet voraussichtlich am 06.06.2020 unter Hygieneauflagen

Sanierte Duschen und eine Kooperation mit dem Fitnessstudio Bodycheck locken zur Wiedereröffnung



Willkommen im Rheurdter Hallenbad

In Rheurdt kann vermutlich bald wieder geschwommen werden – das Hallenbad öffnet nach der mehrwöchigen Zwangspause durch die Corona-Krise voraussichtlich am 06.06.2020. Allerdings gelten für alle Schwimmer und Besucher umfangreiche Hygieneauflagen und Abstandsregeln, wodurch sich einige Einschränkungen im Betrieb ergeben. Als kleines Trostpflaster können sich aber alle Schwimmfreunde auf runderneuerte Duschräume sowie eine Kooperation mit dem Rheurdter Fitnessstudio Bodycheck freuen.

 

Viele Rheurdter haben es vermisst und freuen sich, bald wieder schwimmen zu können: Gemäß den Bestimmungen des Landes Nordrhein-Westfalen sowie den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für das Bäderwesen kann der Betrieb des Hallenbades nach derzeitigen Kenntnisstand unter Auflagen zu Ende Mai wieder starten. „Wir klären derzeit die Rahmenbedingungen und erarbeiten ein Konzept zur Umsetzung“, erklärt Thomas Goetzens vom Vorstand der Schwimmfreunde Rheurdt. „Jedes Hallenbad ist anders, so dass wir genau planen müssen, wie wir die Sicherheit gewährleisten und vor allem gut über die neuen Regeln informieren können.“

 

Die Details sind noch nicht final abgestimmt, aber vermutlich wird es Beschränkungen in der Besucherzahl und beim Aufenthalt außerhalb des Beckens geben, um den Sicherheitsabstand einhalten zu können. „Eine Herausforderung bleibt das Schwimmen im Becken, denn auch dort gelten die Abstandsregeln“, so Goetzens. „Die Details zu den Regelungen werden kurzfristig auf der Homepage sowie durch Aushänge im Bad bekanntgegeben.

 

„Wir bitten alle Schwimmer und Besucher um Verständnis sowie vor allem um die nötige Selbstdisziplin“, fügt Andreas Groos vom Vorstand hinzu. „Der Verein ist auf die Mitwirkung und Geduld jedes Einzelnen außerhalb und innerhalb des Beckens angewiesen – dann können wir endlich wieder ins Wasser und die tolle Atmosphäre im Hallenbad genießen“. So wird nun zur Sommerzeit auch wieder der große Außenbereich mit Liegewiese und Rutsche sowie überdachter Terrasse geöffnet. „Platz genug für Familien und Sonnenhungrige, um mit reichlich Abstand auch etwas Zeit außerhalb des Beckens zu verbringen“, so Groos.

 

Die mögliche Wiedereröffnung startet zudem mit zwei guten Neuigkeiten. So konnte in den vergangenen Wochen neben einem kompletten Wasserwechsel, einer gründlichen Grundreinigung, der Behebung von Fliesenschäden am Beckenumlauf auch eine umfangreiche Sanierung der Duschen durchgeführt werden. In beiden Duschbereichen wurden die Wasserleitungen erneuert, und die alten Wandfliesen modernisiert und komplett ersetzt, so dass diese nun eine ganz neue Atmosphäre versprühen. Der Vorstand bedankt sich bei allen beteiligten Firmen und Helfern für Ihr Engagement 

 

Eine weitere Neuerung ist die Kooperation mit dem Rheurdter Fitnessstudio „Bodycheck“. Wer Mitglied in beiden Vereinen ist bzw. wird, kann künftig im Fitnessstudio mit Vergünstigungen rechnen. Bereits jetzt wird das Außengelände des Hallenbades für Kurse von Bodycheck genutzt. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und hoffen, dass unsere Mitglieder davon profitieren können“, so Goetzens. Die genauen Angebote werden im Laufe der nächsten Wochen bekanntgegeben oder können bei Bodycheck https://www.bodycheck.fitness/rheurdt/ erfragt werden.

 

Weitere Informationen zu den Hygieneauflagen und möglichen Einschränkungen der Öffnungszeiten erhalten Sie durch aktuelle Aushänge im Hallenbad oder im Internet unter www.schwimmfreunde-rheurdt.de

Außengelände mit Freibad-Flair lockt in den Sommerferienerien
Ferienstart mit Spielenachmittag für Alle 


LSB Magaz

Wasserrutsche, Wackeldrache oder begehbare Wasserbälle: am extra langen Spielenachmittag ist der Spaß für Kinder garantiert. Am 12.07.2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr sind alle Kinder im Rheurdter Hallenbad herzlich willkommen - als besondere Aktion sind auch explizit alle Nicht-Mitglieder eingeladen, der Eintritt ist frei. Im Schwimmerbecken kann zahlreiches Großspielzeug zum Toben und Spielen genutzt werden, aber auch im Nicht-Schwimmerbecken ist Spaß garantiert. Bei schönem Wetter hat auch die große Liegewiese hinter dem Hallenbad geöffnet, auf der man zusätzlich Tischtennis, Fußball und Volleyball spielen kann.

empfohlen. 


Das Außengelände bietet ohnehin ein gutes Ausflugsziel in der Sommerzeit, gerade für Familien mit kleinen Kindern. Die überdachte Terrasse und große Rasenfläche mit dem alten Baumbestand laden zum schattigen Entspannen ein. Für die Kleinen stehen Rutsche, Wippe und Sandspielsachen bereit. Und wer es etwas sportlicher mag, kann sich auf dem Beachvolleyballfeld oder Bolzplatz sowie beim Tischtennis vergnügen. Der Zugang zum eingezäunten Gelände erfolgt bei gutem Wetter über die Schwimmhalle, wo natürlich eine ständige Aufsicht für die nötige Sicherheit bei der erfrischenden Abkühlung im Hallenbad sorgt.


Wie jedes Jahr bieten die Schwimmfreunde auch in diesen Sommerferien zusätzliche Zeiten für das Familienbad an, damit alle Daheimgebliebenen die Schwimmhalle sowie das Außengelände auch gut nutzen können. Klicken Sie auf die angepassten Öffnungszeiten für die Sommerferien 2019, um mehr zu erfahren.

Sommerferienkurs für Kinder 


LSB Magaz

Update: beide Kurse sind schon ausgebucht.


Die Schwimmfreunde Rheurdt bieten in den beiden ersten Wochen der Sommerferien zwei zusätzliche Kurse zum Anfängerschwimmen an. Kinder ab 5 Jahren werden an das selbstständige Schwimmen herangeführt und können je nach Verlauf abschließend das Seepferdchen-Abzeichen erlangen. Als Voraussetzung für die Teilnahme sollten die Kinder bereits ans Wasser gewöhnt sein und leichte Tauchübungen beherrschen. Selbstverständlich werden die Kurse altersgerecht durchgeführt und bieten neben den Schwimmübungen natürlich auch viel Spaß und Abwechslung im Wasser.


Jeder Kurs besteht aus 10 Unterrichtseinheiten mit 45 Minuten Wasserzeit, wochentäglich im Zeitraum 15.-26.07.2019. Beide Kurse finden in folgenden Zeiträumen statt – die genaue zeitliche Kurseinteilung erfolgt in Absprache mit den Kursleitern nach Anmeldung:


  • Montag: 13 Uhr – 15 Uhr
  • Dienstag:  12 Uhr – 14 Uhr
  • Mittwoch: 12 Uhr – 14 Uhr
  • Donnerstag:  12 Uhr – 14 Uhr
  • Freitag:  9:30 Uhr – 12:30 Uhr


Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder 50€, für Nichtmitglieder 80€. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Claudia Smitmans unter ferienschwimmkurs@schwimmfreunde-rheurdt.de Aufgrund der begrenzten Plätze ist eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. 

Landessportbund NRW berichtet über die "Hallenbadretter" von Rheurdt


LSB Magaz

Das Modell "Hallenbadretter" hat erneut landesweite Aufmerksamkeit erregt: in der aktuellen Ausgabe von "Wir im Sport" berichtet der Landessportbund NRW über die historische Entwicklung sowie den aktuellen Status des Hallenbad-Modells ins Rheurdt. Denn als eine echte Erfolgsgeschichte ist  schönes Beispiel dafür, wie  eine Kooperation aus ehrenamtlichen Engagement, sportlichem Ehrgeiz und Unterstüzungswille durch eine lokale Gemeinde funktionieren kann. Daher berichtet auch Thomas Goetzens, erster Vorsitzender der Schwimmfreunde Rheurdt e.V. und Mit-Initiator der ersten Stunde, gerne ausführlich und stellvertretend für alle Helfer und Unterstützer in einem Interview dem Magazin des Landessportbund NRW.


„Das Bad ist durchgängig belegt von morgens sechs bis abends 21 Uhr“, fasst der „1. Schwimmfreund“ zusammen, „von sechs bis acht Uhr ist Frühschwimmen für Mitglieder und ein geringer Teil Öffentlichkeit. Der Vormittag belegt von einer Schule aus dem Ort und vier aus Nachbarorten, dazu kommen ein Therapiezentrum und VHS als Nutzer und andere Verein, die Aquajoggingkurse anbieten. Ab 14 Uhr kommen wieder Mitglieder und im Abendbereich gibt es eine Kombination. Da trainieren mehrere DLRGs und parallel ist eine Bahn für Mitglieder reserviert.“


Sie finden Sie den gesamten Beitrag in der aktuellen  Ausgabe der „Wir im Sport“.

Verstärkung im Aufsichtsteam gesucht


Schwimmhalle

Die Schwimmfreunde Rheurdt suchen weitere Unterstützung für das Aufsichtsteam.

Voraussetzungen dafür sind:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Rettungsschwimmabzeichen Silber (oder nachgewiesene Rettungsfähigkeit)
  • gültigen Erste-Hilfe-Nachweis (nicht älter als 2 Jahre)
  • idealerweise eine technische Ausbildung (beim Einsatz im Morgenbereich)

Der Einsatz erfolgt nach Absprache mit unserer Aufsichtsplanung und kann flexibel auf die individuellen Möglichkeiten angepasst werden.Bei Interesse bitte einfach beim Vorstand (vorstand@schwimmfreunde-rheurdt.de) oder unserer Aufsichtsplanung (av@schwimmfreunde-rheurdt.de) melden.


Kontakt

Sie sind Redakteur oder  Pressevertreter und möchten über das Hallenbad berichten, benötigen Informationen oder Fotos? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf - wir freuen uns auf Ihre Anfrage:


Andreas Heitkamp (Presse & Internet)

 presse@schwimmfreunde-rheurdt.de

Tel: 02845 3850033

In der Presse...

30.09.2018: Landessportbund NRW

Die Schwimmbadretter von Rheurdt


14.08.2018: Rheinische Post

Frauenschwimmen kommt gut an


03.08.2018: Rheinische Post

So halten Nutzer Ihr Bad über Wasser


27.09.2017: Niederrhein Nachrichten

Sommerfest 5 Jahre Schwimmfreunde


26.09.2017: Rheinische Post

Schwimmfreunde feiern Jubiläum


31.08.2017: Rheinische Post

Hallenbad Rheurdt ab heute wieder geöffnet


30.06.2017: Rheinische Post

Hallenbad schließt in den Sommerferien wegen Sanierungen


22.04.2017: Rheinische Post

Rheurdter Hallenbad verfügt nun über einen Wintergarten


06.01.2017: Rheinische Post

Was die Schwimmfreunde Rheurdt 2017 vorhaben


15.11.2016: Rheinische Post

Rheurdter Schwimmbad bald energiesparend


28.09.2016: Niederrhein Nachrichten

Tag der offenen Tür: informieren über Mitgliedschaft und Baufortschritt


26.08.2016: Rheinische Post

Hallenbad Rheurdt nach Sanierung wieder geöffnet


09.07.2016: Niederrhein Nachrichten

Wegen Umbau geschlossen


08.07.2016: Rheinische Post

Kino wie vor hundert Jahren - ein besonderer Abend in Rheurdt


13.06.2016: Rheinische Post

Nostalgischer Kino-Spaß in Rheurdt


08.06.2016: Niederrhein Nachrichten

Open-Air Kino am Hallenbad Rheurdt


20.05.2016: Mitteilungsblatt Rheurdt

Einladung: Kino-Spaß am Hallenbad


04.05.2016: Niederrhein Nachrichten

Schwimmfreunde Rheurdt übernehmen das Hallenbad


30.04.2016: Rheinische Post

Schlüsselübergabe für das Hallenbad


09.04.2016: Rheinische Post

Hallenbad Rheurdt - spätestens im Herbst wird saniert


25.03.2016: MItteilungsblatt Rheurdt

Schwimmfreunde planen Sanierung


09.03.2016: Rheinische Post

Verein darf Hallenbad übernehmen


09.02.2016: Rheinische Post

Schwimmfreunde könnten Hallenbad ganz übernehmen


29.01.2016: MItteilungsblatt Rheurdt

Hallenbad mit stabiler Entwicklung 2015


10.12.2015: Rheinische Post

Schwimmfreunde möchten Vertrag erneuern

Archiv

Sie möchten in alten Meldungen und Terminen stöbern? Dann besuchen Sie doch unser Archiv

Impressum  / Datenschutz  (Copyright  2020 Schwimmfreunde Rheurdt e.V.)