Schwimmfreunde Rheurdt e.V.

Sterne des Sports

Schwimmfreunde Rheurdt e.V. gewinnen einen "Stern des Sports" in Gold und belegen damit im Bundeswettbewerb Platz 5!

Wir können es immer noch nicht so ganz glauben:

Im Rahmen eine feierlichen Preisverleihung in der DZ-Bank am Brandenburger Tor wurde gestern unserem Ersten Vorsitzenden, Herrn Thomas Goetzens, durch den Bundespräsidenten Joachim Gauck, im Beisein von Thomas Bach, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes und Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie Wilfried Bosch, Vorstand der Volksbank an der Niers, ein "goldener Stern des Sports" für einen hervorragenden 5 Platz im Bundesfinale verliehen!

Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, die allen Vereinsmitgliedern, insbesondere aber den vielen Unterstützern und Helfern gebührt, die das Projekt "Übernahme Hallenbad Rheurdt" möglich gemacht haben.

Presseartikel zum Thema:

Schwimmfreunde Rheurdt e.V. gewinnen den "Stern des Sports" in Silber (Landeswettbewerb)

Bei der Preisverleihung der Sterne des Sports auf Landesebene (im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport Düsseldorf) am 12.12.2012 haben wir mitgeteilt bekommen, dass wir jetzt auch den "Großen Stern des Sports in Silber" mit nach Rheurdt nehmen dürfen!

Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung, die wir von LSB-Präsident Walter Schneeloch, Staatssekretär im Sportministerium des Landes Nordrhein-Westfalen Bernd Neuendorf, LSB-Vizepräsidentin Bärbel Dittrich und Ralf W. Barkey, Vorstandsvorsitzender des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes e.V. engegengenommen haben, und mit der wir jetzt das Land NRW beim Bundesausscheid in Berlin Ende Januar vertreten werden.

Neben der mit dem Landesgewinn verbundenen großen Anerkennung erhalten wir auch ein Preisgeld in Höhe von 2500€, welches wir als Baustein für die angedachte Installation eines Blockheizkraftwerkes nutzen möchten.

Schwimmfreunde Rheurdt e.V. gewinnen den "Stern des Sports" in Bronze

Am 25.10.2012 haben die Schwimmfreunde im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Gelderner Bürgerforum erfahren, dass ihr Engagement bei der Betriebsübernahme des Hallenbades Rheurdt mit dem "Stern des Sports" in Bronze ausgezeichet wurde.

Die Begeisterung über diese Auszeichung ist riesig, da in dieser Aktion, die von der Volksbank an der Niers sowie dem DOSB (Deutschen Olympischen Sportbund) veranstaltet wird, Sportvereine für ihr soziales Engagement ausgezeichet werden.

Das ist eine weitere Bestätigung, die die Schwimmfreunde motiviert, den erfolgreich eingeschlagenen Weg der Betriebsüebrnahme im Rheurdter Hallenbad weiter voranzugehen!

Gleichzeitig gibt es Chancen, bei der im Dezember in Düsseldorf stattfindenden Landesausscheidung NRW einen vorderen Platz oder sogar den "Stern des Sports in SIlber" zu gewinnen